Neues Jugendcafé, neuer Pizzaofen, neues Pizzarezept:

Genug der Vorrede; nur soviel: Der Teig hält sich im Kühlschrank einige Tage und sollte nur zwischendurch (alle 24h) kurz aufgearbeitet werden.

Je nachdem, wie schnell der Teig verzehrt werden soll, kann die Hefezugabe variiert (erhöht) werden.

Hauptteig:

875g     Weizenmehl 550er
125g      Hartweizengrieß
10g      Hefe
40g     Olivenöl
20g     Salz
600g     Wasser

Zunächst das Wasser in die Rührschüssel geben und die Hefe darin auflösen. Nun den Grieß und das Mehl hinzugeben und durchkneten. Das Öl nach und nach untermischen. Zum Schluss (wie immer) das Salz unterkneten.
Den Teig nun eine Stunde gehen lassen und dann entweder direkt verarbeiten, oder aber in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

pizza Aqua

Advertisements